522.211 (21S) Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
03.03.2021 16:00 - 17:30 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
DEM01002UL, DEP01004UL
LV-Titel englisch
Strategies of narration: from E.T.A. Hoffmann to Schnitzler
LV-Art
Seminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
8.0
Anmeldungen
22 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
03.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Weiterentwicklung der Fähigkeit zur Analyse komplexer Textstrukturen und zum Erkennen ihrer jeweils autor- und epochenspezifischen Charakteristika.


Lehrmethodik

Von Fragen der Seminarleiterin vorstrukturierte gemeinsame Textanalyse im Plenum, ergänzt durch Kurzreferate der Studierenden (15-20 Min.).

Gemeinsame wöchentliche Online-Sitzungen mit BigBlueButton/Classroom auf Moodle.


Inhalt/e

Mit einem historischen Spektrum, das von der Romantik bis zur Klassischen Moderne reicht, stellt das Seminar exemplarische Werke von E.T.A. Hoffmann, Kleist, Grillparzer, Thomas Mann und Arthur Schnitzler ins Zentrum. An ihnen lassen sich unterschiedliche Strategien des Erzählens zeigen, die sich auf jeweils spezifische Weise dazu eignen, komplexe Innenwelten der Figuren zu entfalten. Dabei spielen Herausforderungen in Gestalt existentieller Grenzerfahrungen eine besondere Rolle: Sie können in Identitätskrisen und pathologische Entwicklungen münden, aber auch in einer Künstlerproblematik oder in sozialer Randständigkeit Ausdruck finden sowie Schwierigkeiten der Adoleszenz und Schritte zu weiblicher Emanzipation vorführen. In intensiver Textarbeit wollen wir uns mit Werken auseinandersetzen, die verschiedene narrative Verfahren einsetzen, um individuelle psychische Prozesse in sozialen Kontexten darzustellen. Relevant sind dabei auch Strategien unzuverlässigen Erzählens und innovative Erzähltechniken wie der innere Monolog.

Texte: E.T.A. Hoffmann: Der Sandmann (Reclam 230). Rat Krespel (Reclam 5274). - Heinrich von Kleist: Das Erdbeben in Chili (Reclam 8002). Die Marquise von O… (Reclam 8002). - Grillparzer: Der arme Spielmann (Reclam 4430). - Thomas Mann: Tristan (Fischer 9439). Der Tod in Venedig (Fischer 9440). - Arthur Schnitzler: Fräulein Else (Reclam 18155). Flucht in die Finsternis (Reclam 18459).


Erwartete Vorkenntnisse

Abgeschlossene LV Grundkurs + Arbeitstechniken + Textanalyse und/oder LV Textinterpretation erwünscht.

Literatur

E.T.A. Hoffmann: Leben – Werk – Wirkung. Hrsg. von Detlef Kremer. Berlin/New York 2009. – Thomas-Mann-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. Hrsg. von Andreas Blödorn und Friedhelm Marx. Stuttgart/Weimar 2015. – Schnitzler-Handbuch. Leben - Werk - Wirkung. Hrsg. von Christoph Jürgensen, Wolfgang Lukas und Michael Scheffel. Stuttgart/Weimar 2014.


Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Sorgfältige Textlektüre + regelmäßige Anwesenheit + aktive Beteiligung an den Plenumsdiskussionen + Kurzreferat (ca. 15-20 Min.) + Seminararbeit (ca. 20 S.)

Prüfungsinhalt/e

Sorgfältige Textlektüre + regelmäßige Anwesenheit + aktive Beteiligung an den Plenumsdiskussionen + Kurzreferat (ca. 15-20 Min.) + Seminararbeit (ca. 20 S.)

Beurteilungskriterien/-maßstäbe



Qualität der mündlichen und schriftlichen Leistungen.


Wenn Sie für diese Lehrveranstaltung eine schriftliche Arbeit einreichen, gelten folgende Kriterien für die Beurteilung:

Inhaltliche Kriterien

• Inhalt und Themenentfaltung

• Argumentationsniveau und Eigenständigkeit

• Aufbau und Struktur der Arbeit

• Angemessene Verwendung von Literatur

Formale Kriterien

• Sprachliche Gestaltung (Stil und Ausdruck, Syntax)

• Sprachliche Korrektheit (Grammatik, Orthografie, Zeichensetzung)

• Zitierweise und Literaturverzeichnis

• Umfang und Gestaltung

• Gendersensible Sprache

Methodische Kriterien

• Einbettung in den Forschungsdiskurs

• Beachtung der fachspezifischen Methodik

Hinweis: Es werden nur solche Arbeiten angenommen, die den sprachlich-formalen Anforderungen im Wesentlichen genügen.



Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Lehramtsstudium Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 333, Version: 04W.7)
    • 2.Abschnitt
      • Fach: Literaturwissenschaft (Pflichtfach)
        • 2.2 Seminar zur Neueren Deutschen Literatur ( 2.0h SE / 5.0 ECTS)
          • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 5.0 ECTS)
  • Master-Lehramtsstudium Master Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 506, Version: 19W.2)
    • Fach: Forschen im Fach Deutsch: Literatur (Wahlfach)
      • DEM.001 Fachwissenschaftliches MA-Seminar: Literatur ( 2.0h SE / 4.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2. Semester empfohlen
  • Master-Lehramtsstudium Master Unterrichtsfach Deutsch (SKZ: 506, Version: 19W.2)
    • Fach: Spezialgebiete des Fachs (Pflichtfach)
      • DEP.001 Spezialgebiete der Literaturwissenschaft ( 2.0h SE, PS, VU, VC, VO / 4.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Wahlfach)
      • Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur - Fachseminar (Wahlfach)
      • 2.1 Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (WF) (Wahlfach)
      • Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Gender Studies und Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • 1.5.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 24.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur - Fachseminar (Wahlfach)
      • 2.1 Neuere Deutsche Literatur ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 3: Literaturwissenschaft 3 - Neuere Literatur (Wahlfach)
      • 3.1 Neuere Deutsche Literatur ( 2.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 1.1 Literaturwissenschaftliches Konversatorium oder Seminar ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Pflichtfach)
      • 1.2 Literaturwissenschaftliches Seminar ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche Literatur (Wahlfach)
      • 1.1 Vier Seminare Literaturwissenschaft ( 0.0h SE / 32.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik im interkulturellen Kontext (SKZ: 814, Version: 06S.1)
    • Fach: Neuere Deutsche/Österreichische/Italienische Literatur (Pflichtfach)
      • 3.1 Deutsch/Österreichische Literatur ( 2.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik im interkulturellen Kontext / Laurea Specialistica in Letteratura e Cultural Austriaca (SKZ: 814, Version: 18W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche / Österreichische / Italienische Literatur; Letteratura tedesca / austriaca / italiana (Pflichtfach)
      • 1.4 Literaturwissenschaftliches Konversatorium oder Seminar ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik im interkulturellen Kontext / Laurea Specialistica in Letteratura e Cultural Austriaca (SKZ: 814, Version: 18W.1)
    • Fach: Neuere Deutsche / Österreichische / Italienische Literatur; Letteratura tedesca / austriaca / italiana (Pflichtfach)
      • 1.5 Deutsche / Österreichische Literatur ( 0.0h SE / 8.0 ECTS)
        • 522.211 Strategien des Erzählens: von E.T.A. Hoffmann bis Schnitzler (2.0h SE / 8.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.