220.051 (21S) Der Ost-West-Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
03.03.2021 10:00 - 12:00 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
GSE01001UL
LV-Titel englisch
The East-West-Conflict after World War II
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
5.0
Anmeldungen
39 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Englisch
LV-Beginn
03.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Studierende verfügen nach erfolgreichem Abschluss des Proseminars über gute Kenntnisse über das Seminarthema und sind in der Lage, Methoden und Techniken des zeithistorischen Arbeitens selbständig anzuwenden. 

Lehrmethodik

Vortrag, Diskussion, Referate, Hausaufgaben, Lektüre, Proseminararbeit

Abhängig von der weiteren Entwicklung der Coronapandemie und den sich daraus ergebenden Maßnahmen wird das Proseminar möglicherweise ganz oder teilweise als online-Seminar durchgeführt - die Lehrmethode wird entsprechend angepasst. Die genaue Vorgehensweise wird zu Semesterbeginn mitgeteilt.

Inhalt/e

Nach dem Zweiten Weltkrieg besstimmte der Konflikt zwischen der Sowjetunion und den USA fast für ein halbes Jahrhundert Politik, Wirtschaft und Kultur. Auf beiden Seiten wurden immense Ressourcen moblilisiert, um aufzurüsten, den Gegner auszuspionieren, seine jeweilige Einflusssphäre auszuweiten, vermeintliche und echte Feinde zu verfolgen und um die eigene Weltanschauung zu verbreiten. 

Das Proseminar gibt den Studierenden einen Überblick über die Konfrontationen der beiden Supermächte vom Ende des Zweiten Weltkrieges, über den Vietnam-Krieg, den Bau der Berliner Mauer, die Kuba-Krise, den Vietnamkrieg und zahlreiche Stellvertreterkrieg in der Dritten Welt bis zum Zerfall der Sowjetunion 1991. 


Erwartete Vorkenntnisse

Abschluss der Vorlesung oder paralleler Besuch der Vorlesung Zeitgeschichte II von Vorteil

Lesen englischsprachiger Texte

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

erfolgreicher Abschluss folgender Lehrveranstaltungen:

  • Propädeutikum zum Studium der Geschichte
  • Einführung in das Studium der Geschichte

Literatur

Westad, Odd Arne: Der Kalte Krieg. Eine Weltgeschichte. Stuttgart 2017.

Stöver, Bernd: Der Kalte Krieg. München 2003. 

Link auf weitere Informationen

https://www.bpb.de/geschichte/zeitgeschichte/der-kalte-krieg/

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 15W.2)
    • Fach: Zeitgeschichte – Österreichische Geschichte (Pflichtfach)
      • GSE.001 Proseminar zur Zeitgeschichte ( 2.0h PS, SE / 4.0 ECTS)
        • 220.051 Der Ost-West-Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 17W.2)
    • Fach: Zeitgeschichte – Österreichische Geschichte (Pflichtfach)
      • GSE.001 Proseminar zur Zeitgeschichte ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 220.051 Der Ost-West-Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (SKZ: 411, Version: 19W.2)
    • Fach: Zeitgeschichte – Österreichische Geschichte (Pflichtfach)
      • GSE.001 Proseminar zur Zeitgeschichte ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 220.051 Der Ost-West-Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Geschichte (SKZ: 603, Version: 11W.1)
    • Fach: Basisstudium Zeitgeschichte (Pflichtfach)
      • Proseminar Zeitgeschichte ( 2.0h PS / 5.0 ECTS)
        • 220.051 Der Ost-West-Konflikt nach dem Zweiten Weltkrieg (2.0h PS / 5.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.