530.011 (20W) Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002)

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
07.10.2020 14:00 - 16:00 online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
SLJ02001UL
LV-Titel englisch
Proseminar: Linguistics (Slavonic Studies generally)
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Onlinelehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
6 (30 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Slowenisch
LV-Beginn
07.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Allgemeine Anwesenheitsplicht, maximal zweimaliges Fehlen (egal aus welchem Grund) ist erlaubt. Fehlstunden müssen durch Aufgaben kompensiert werden.

Seniorstudium Liberale
Ja

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

  • Vertiefende Kenntnisse des Aspekts in den slawischen Sprachen (BKS, Russisch, Slowenisch)
  • Anwendung und Vertiefung der sprachwiss. Grundlagen und Begriffe
  • Arbeiten mit wissenschaftlicher Fachliteratur (wiss. Lesen und Schreiben)
  • Erwerb der deutschen oder slowenischen (bei Lehramtsstudium) Wissenschaftssprache im Bereich Sprachwissenschaft

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Vortrag der LV-Leiterinnen 
  • Interaktiver Unterricht mit schriftlichen und mündlichen Übungen (Einzel-, Paar- und Gruppenarbeit) sowie Hausübungen zur praktischen Anwendung der theoretischen Inhalte
  • Selbstständige Erarbeitung von Lesestoff
  • Diskussion bzw. Besprechung der Lektüre und (Haus)aufgaben
  • Referate* 
  • Schriftliche Arbeiten

*Für das Referat wird in der Regel die deutsche Sprache gewählt; auch die Sprachen BKS, Russisch oder Slowenisch sowie Englisch sind n. V. möglich. Wichtig: LV-Teilnehmende, die das Studium Lehramt UF Slowenisch betreiben, sind verpflichtet, in slowenischer Sprache zu präsentieren und die schriftliche Arbeit in slowenischer Sprache zu verfassen.


Inhalt/e

Der Aspekt (BKS und sl. glagolski vid, ru. вид глагола) ist eine grammatische Kategorie, die in der traditionellen slawi(sti)schen Grammatikschreibung eine zentrale Rolle spielt, da ohne den Aspekt die Darstellung anderer Verbkategorien (Tempus, Genus Verbi, Modus etc.) nicht denkbar wäre. Außerdem brachte diese Kategorie der slawi(sti)schen Sprachwissenschaft ein langjähriges und traditionsreiches Forschungsgebiet: die Aspektologie

Das Proseminar, das sich mit dem Aspekt in den slawischen Sprachen (BKS, Russisch, Slowenisch) beschäftigt, besteht aus zwei Teilen: Theorie und Praxis. 

Im ersten Teil setzen sich die Studierenden mit grundlegenden theoretischen Fragen der modernen Aspektologie auseinander, u.a.: 

  • In welchem Zusammenhang stehen Lexembedeutung, Telizität und Aspekt?
  • Wie bildet man Verben des opponierten Aspekts? 
  • Was sind Aspektpaare (Aspektpartnerschaften)? 
  • Welche Funktionen hat der Aspekt auf der morphologischen, syntaktischen, textlinguistischen und pragmatischen Ebene? 
  • Gibt es Unterschiede im Aspekt (Bedeutung und Gebrauch) in den verschiedenen slawischen Sprachen? 

Im zweiten Teil befassen sich die Studierenden mit der Anwendung der im ersten Teil erworbenen grundlegenden theoretischen aspektologischen Kenntnisse und führen eigene Untersuchungen zu weniger gut erforschten Bereichen durch. Für die Untersuchungen werden verschiedene empirische Beobachtungstechniken angewendet: Auswertung von Daten aus Korpora, (Aspekt)Wörterbüchern sowie eventuell Befragungen von ProbandInnen.

Erwartete Vorkenntnisse

  • Grundlegende Kenntnisse einer slawischen Sprache und ihrer Grammatik
  • Beherrschung sprachwissenschaftlicher Grundbegriffe 

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

Laut empfohlenem Studienverlauf:

  • Absolvierung der Studieneingangsphase (StEOP)
  • Absolvierung der "Einführung in die slawistische Sprachwissenschaft", der "Sprachwissenschaftlichen Grundlagen" sowie der "Begleitenden Übungen"
  • Absolvierung der "Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Darstellen"

Literatur

Wird in der ersten LV-Einheit besprochen und bekanntgegeben.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

  • Anwesenheit und Mitarbeit
  • korrekte und fristgerechte Erfüllung und Abgabe der Aufgaben
  • Referat
  • Proseminararbeit laut Curriculum

Prüfungsinhalt/e

  • Stoff der Lehrveranstaltung
  • Weitere in der LV bekanntgegebene Lektüre

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

  1. Ausmaß der Mitarbeit (regelmäßige* und aktive Teilnahme)
  2. Korrektheit und Vollständigkeit sowie fristgerechte Erfüllung und Abgabe der Aufgaben
  3. Referat 
  4. Proseminararbeit 
    • Originalität der Fragestellung
    • Umfang und Tiefe der Bearbeitung (Literaturliste, Darstellung in der Seminararbeit und im Referat, Wissenschaftlichkeit) 
    • Sprachliche und inhaltliche Korrektheit

Die Note ergibt sich aus: 1. (20%), 2. (20%), 3. (20%) und 4. (40%).

*maximal zwei Fehltermine erlaubt 

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Slowenisch (SKZ: 428, Version: 15W.2)
    • Fach: Philologische Basisausbildung 2 – Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
      • SLJ.002 Sprachwissenschaftliche Lehrveranstaltung oder Phonetik und Phonologie ( 2.0h PS, VU / 4.0 ECTS)
        • 530.011 Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Slowenisch (SKZ: 428, Version: 19W.2)
    • Fach: Philologische Basisausbildung 2 – Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
      • SLJ.002 Sprachwissenschaftliche Lehrveranstaltung oder Phonetik und Phonologie ( 2.0h PS, VU / 4.0 ECTS)
        • 530.011 Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 4., 5. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Slowenisch (SKZ: 428, Version: 17W.2)
    • Fach: Philologische Basisausbildung 2 – Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
      • SLJ.002 Sprachwissenschaftliche Lehrveranstaltung oder Phonetik und Phonologie ( 2.0h PS, VU / 4.0 ECTS)
        • 530.011 Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 5. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 1 (Pflichtfach)
      • PF 7.5 Sprachwissenschaftliches Proseminar ( 0.0h PS/PX / 4.0 ECTS)
        • 530.011 Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Sprachwissenschaft (Pflichtfach)
      • Modul: Sprachwissenschaft 1
        • Sprachwissenschaftliches Proseminar ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
          • 530.011 Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Sprachwissenschaft (B/K/S) (Pflichtfach)
      • Modul: Sprachwissenschaft 1 (B/K/S)
        • Sprachwissenschaftl. Proseminar (B/K/S) ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
          • 530.011 Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Sprachwissenschaft (Russisch) (Pflichtfach)
      • Modul: Sprachwissenschaft 1 (Russisch)
        • Sprachwissenschaftl. Proseminar (Russisch) ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
          • 530.011 Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Slawistik (SKZ: 650, Version: 05W.4)
    • Fach: Sprachwissenschaft (Slowenisch) (Pflichtfach)
      • Modul: Sprachwissenschaft 1 (Slowenisch)
        • Sprachwissenschaftl. Proseminar (Slowenisch) ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
          • 530.011 Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002; BKS.F02; RUF.002) (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2021/22
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002) (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (= LA neu: SLJ.002) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 530.011 PS Sprachwissenschaftliches Proseminar (für alle SlawistInnen) (2.0h / 4.0ECTS)