521.642 (21S) Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
02.03.2021 17:30 - 19:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV-Titel englisch
Tailor-made and yet digital - literary publishing with all means
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
80%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
13 (35 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
02.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Inhalt/e

Immer ausdifferenzierter präsentiert sich der deutschsprachige Buchmarkt. Doch während in der Unterhaltung die Beliebigkeit zum Erfolg führt, bestimmt in den immer kleineren literarischen Programmen Originalität, Differenz und Individualität. Wie publiziert man heute literarische Belletristik, in Zeiten schwindender Konzentration in der Leserschaft, rasanter Digitalisierung und fortschreitenden Zeitungssterbens? Wie ändern sich interne Workflows und externe Kommunikation für traditionelle Buchverlage angesichts wachsenden Kostendrucks und großer Konzentration unter den Konkurrenzverlagen? Antworten auf diese Fragen werden im Zentrum dieses Seminars stehen, das sich daneben mit klassischen Themen wie Buchgestaltung und der sich drastisch verändernden Rolle des Lektorats beschäftigt.

Nach diesem Seminar werden die Studierenden in der Lage sein, Programmarchitektur und -größe in Publikumsverlagen einzuschätzen und sämtliche Arbeitsschritte auf dem Weg zum fertigen Programm nachzuvollziehen. Ferner wird das Handwerkszeug moderner Lektoratstätigkeiten im Überblick und mit punktueller Vertiefung behandelt werden (Werbetexte, Lektorieren, Workflows, Präsentieren von Titeln, Umschlagwahl).

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

aktive Teilnahme zu möglichst 100 Prozent; 2 schriftliche Aufgaben (eine als Abschlussprüfung) sowie zwei Lektüren, die noch bestimmt werden. Literaturliste folgt.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Wahlfach)
      • Angewandte Germanistik ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.642 Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 521.642 Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Pflichtfach)
      • 6.4 Weitere Lehrveranstaltung aus Angewandte Germanistik ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 521.642 Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Pflichtfach)
      • 6.4 Weitere Lehrveranstaltung aus Angewandte Germanistik ( 0.0h VK / 3.0 ECTS)
        • 521.642 Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Angewandte Germanistik (WF) (Wahlfach)
      • Angewandte Germanistik ( 0.0h VO, VK, PS, SE / 36.0 ECTS)
        • 521.642 Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 17W.2)
    • Fach: Erweiterungscurriculum und Germanistik (Wahlfach)
      • 1.6.2 Germanistik, nach Wahl aus § 10 (1) 1.1-1.4 ( 0.0h VK, SE / 12.0 ECTS)
        • 521.642 Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen (2.0h VC / 3.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Germanistik (SKZ: 617, Version: 05W.2)
    • Fach: Wahlfachmodul 8: Angewandte Germanistik 1- Textproduktion (Wahlfach)
      • 8.3 Verlagsarbeit ( 2.0h VK / 4.0 ECTS)
        • 521.642 Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen (2.0h VC / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Germanistik (SKZ: 817, Version: 15W.1)
    • Fach: Angewandte Germanistik (Wahlfach)
      • 3.2 Ergänzung ( 0.0h VK, PS / 12.0 ECTS)
        • 521.642 Handgenäht und trotzdem digital – mit allen Mitteln literarisch verlegen (2.0h VC / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet