240.501 (21S) Kontrastivität in den romanischen Sprachen

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
10.03.2021 13:30 - 15:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
SPL01003UL
LV-Titel englisch
Linguistics
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
80%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
15 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
mögliche Sprache/n der Leistungserbringung
Deutsch , Spanisch
LV-Beginn
10.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Nach Abschluss der LV verfügen die Studierenden über profunde Kenntnisse über die Affinitäten und Kontraste innerhalb der romanischen Sprachenfamilie und sind in der Lage, diese adäquat zu beschreiben.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Nach einer Einführung in die traditionellen Bereiche der Sprachwissenschaft (Phonetik & Phonologie, Morphologie, Morphosyntax, Syntax), anhand derer sich die Diversität in den zu analysierenden Sprachen manifestiert, werden die Studierenden anhand eines bereitgestellten Korpus entsprechende (vom LV-Leiter begleitete) Analysen ausarbeiten und ihre Ergebnisse im Rahmen von Präsentationen im Plenum zur Diskussion stellen.

Inhalt/e

Phonologische, morphologische, morphosyntaktische und syntaktische Besonderheiten in den romanischen Sprachen Portugiesisch, Spanisch, Katalanisch, Französisch, Italienisch, Rumänisch. 

Indem zur Erklärung des (partiellen) Infinitv-Schwundes im Rumänischen der Blick auf das Neugriechische, wo der Infinitiv total abgebaut wurde, unverzichtbar ist, werden entsprechende Belege im Datenkorpus inkludiert sein.

Syntaktisch konträr stellt sich die Situation noch weiter östlich, nämlich im Russischen dar, wo der Infinitiv überaus prominent ist und oftmals an romanische Strukturen erinnert. Ähnliches gilt  aber auch für das russische Phoneminventar, welches für Romanisten keinesfalls ein spanisches Dorf darstellt ...

Erwartete Vorkenntnisse

Sehr gute Kenntnisse in vorzugsweise mehreren romanischen Sprachen. Gute Englischkenntnisse sind vorteilhaft, auch (Grund)Kenntnisse in einer oder mehreren slawischen Sprachen sind kein Nachteil.

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

BA-Romanistik: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der Lehrveranstaltung Linguistisches Proseminar Spanisch I oder II und Sprachkompetenz Spanisch II.

BA-Lehramt: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der Lehrveranstaltung Linguistisches Proseminar Spanisch II (Morphologie und Syntax).


Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Bewertung der Mitarbeit und der themenspezifischen Präsentation im Plenum.

Prüfungsinhalt/e

Ausarbeitung einer (Powerpoint) Präsentation zu einem Thema, das spezifisch für die einzelnen Teilnehmerinnen vergeben wird.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Aktive Mitarbeit (Anwesenheitspflicht); Diskussionsbeiträge, Qualität der Präsentation zu einem  teilnehmerspezifischem Thema. 

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Spanisch (SKZ: 429, Version: 15W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • SPL.001 Thematisches Proseminar zur spanischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Spanisch (SKZ: 429, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • SPL.001 Thematisches Proseminar zur spanischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Spanisch (SKZ: 429, Version: 19W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • SPL.001 Thematisches Proseminar zur spanischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Romanistische Sprachwissenschaft (Spanisch) (Pflichtfach)
      • Lehrveranstaltung zu einem weiteren Kernbereich der romanistischen Sprachwissenschaft, zB. Semantik, Pragmatik, Variationslinguistik, Dialektologie ( 0.0h VO/PS / 4.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach II: Romanistisches Erweiterungsfach (Wahlfach)
      • Romanistisches Erweiterungsfach ( 0.0h XX / 20.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach III: Ergänzungsfach (Wahlfach)
      • Ergänzungsfach ( 0.0h XX / 14.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 1., 2., 3., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach II: Romanistisches Erweiterungsfach (Wahlfach)
      • Romanistisches Erweiterungsfach ( 0.0h XX / 20.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach III: Ergänzungsfach (Wahlfach)
      • Ergänzungsfach ( 0.0h XX / 14.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Romanistik (SKZ: 849, Version: 11W.1)
    • Fach: Sprach- und/ oder literaturwissenschaftliche Spezialisierung (Spanisch) (Pflichtfach)
      • Thematische Lehrveranstaltung zur spanischen Sprachwissenschaft oder Literaturwissenschaft I ( 2.0h SE / 6.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Romanistik (SKZ: 849, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach II: Romanistisches Erweiterungsfach / Ergänzungsfach (Wahlfach)
      • Romanistisches Erweiterungsfach ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 240.501 Kontrastivität in den romanischen Sprachen (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet