624.529 (20W) Systembetreuung für KustodInnen (Teil 1)

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
06.11.2020 14:30 - 19:30 BRG-Viktring, Informatikraum 1 Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
INO26001UL
LV-Titel englisch
System support for custodians (part 1)
LV-Art
Vorlesung-Kurs (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung (Online-Option )
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
5 (20 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
06.11.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Benötigtes Grundlagenwissen für die Betreuung eines (Schul-)Netzwerks

Lehrmethodik

Theorievortrag und selbstständiges praktisches Arbeiten der Studierenden

Inhalt/e

Die Lehrveranstaltung soll theoretisch wie praktisch auf die Aufgaben von IT-ManagerInnen (IT-KustodInnen) vorbereiten. Dabei werden Grundlagen vermittelt, um später selbstständig ein Netzwerk mit Clients, (virtuellen) Servern, Internetanbindung und typischen Anwendungen zu betreuen.

Themenauswahl:

- Aufbau eines typischen (Schul-)Netzwerks

- Aufgaben von IT-ManagerInnen (IT-KustodInnen) und SystembetreuerInnen

- Praktisches Arbeiten mit Hardware (aufstellen, verkabeln, zerlegen, bestücken, etc.)

- Virtualisierung von Rechnern, insbesondere Servern

- Theorie und Praxis zu Routing und Switching

- Aufbau eines WLAN-Hotspots

- Maßnahmen zur Absicherung eines Netzwerks

- Automatisierte Backups einrichten und betreuen

- Erstellen eines Client-Images

- Wichtige Kommandozeilenbefehle (Linux/Windows)

- Praxis an einer Schule

Intendierte Lernergebnisse

Basic knowledge for the supervision of a (school-)network

Lehrmethodik

Theory lecture and practical work of the students

Inhalt/e

The aim of the course is to prepare the participants for the typical tasks of an IT-manager („IT-KustodInnen“). The students will learn theoretical and practical basic knowledge to manage a network with clients,(virtual) servers, Internet connection and typical applications.

- Structure of a typical (school-)network

- Tasks of IT-managers and IT-staff

- Practical work with hardware (setup, link up, take apart, equip, etc.)

- Virtualising operating systems, especially servers

- Theory and practice for Routing and switching

- Build up a Wifi-Spot

- Steps to protect a network

- Setup and supervise automated backups

- Create an image of a client machine

- Important command line commands (Linux/Windows)

- Practice at a school

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Falls eine Umstellung auf Distance-Learning notwendig sein sollte, sind die praktischen Arbeiten am privaten Computer durchzführen. Die Anleitungen dazu werden in entsprechenden Videokonferenzen gegeben. Ein Teil der Aufgabenstellungen soll dabei gemeinsam via Videokonferenz bearbeitet werden.

Die Beurteilungskriterien sind auch in diesem Fall (virtuelle) Anwesenheit, Ergebnisse der praktischen Arbeiten (z.B. in Form eines Betriebssystem-Images einer Virtualisierungslösung)  und Abgabe eines Portfolios.

75% (virtuelle) Anwesenheit und 50% der praktischen Arbeiten für eine positive Beurteilung


Prüfungsmethode/n

Praktisches Arbeiten und Führen eines Portfolios

Prüfungsinhalt/e

Themen der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Anwesenheit, Ergebnisse der praktischen Arbeiten und Abgabe eines Portfolios

75% Anwesenheit und 50% der praktischen Arbeiten für eine positive Beurteilung

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

If it is necessary to switch to distance learning, the practical work must be carried out on the private computer. The instructions will come in video conferences. Some tasks should be processed together via video conference.

The assessment criteria in case of distance learning are (virtual) presence, results of the practical work (e.g. in the form of an operating system image of a virtualization software) and the portfolio.

75% (virtual) attendance and 50% of the practical works for a positive grading

Prüfungsmethode/n

practical work, portfolio

Prüfungsinhalt/e

Topics of the course

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

presence, portfolio and results of the practical work

75% attendance and 50% of the practical works for a positive grading

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Master-Lehramtsstudium Master Unterrichtsfach Informatik (SKZ: 514, Version: 19W.2)
    • Fach: Gebundene Wahlfächer AAU (INO.002) (Wahlfach)
      • INO.206 Systembetreuung für KustodInnen ( 4.0h VC / 6.0 ECTS)
        • 624.529 Systembetreuung für KustodInnen (Teil 1) (2.0h VC / 3.0 ECTS)
          Absolvierung im 2. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2021/22
  • 624.529 VC Systembetreuung für KustodInnen (Teil 1) (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 624.529 VC Systembetreuung für KustodInnen (Teil 1) (2.0h / 3.0ECTS)