240.223 (21S) Neue (kognitive) Aspekte der Diskurs- und Textgrammatik

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.03.2021 13:30 - 15:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
ITL01002UL
LV-Titel englisch
New (cognitive) aspects of discourse and text grammar
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
40%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
12 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
09.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Grundlegende Kenntnisse aus dem Bereich der Textlinguistik sowie der Text- und Diskursgrammatik - auch im Rahmen der Kognitiven Linguistik.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Diskussion, Lektüre von Fachliteratur, gemeinsame Reflexion, Vortrag und anwendungsbezogene Phasen (Anaylse).

Inhalt/e

In dieser Lehrveranstaltung erfolgt zunächst eine Einführung in die Grundlagen der Textlinguistik. Dabei wird es unter anderem um wesentliche textkonstituierende Merkmale gehen, ebenso um unterschiedlichste Herangehensweisen (Definitionsweisen) an die sprachlichen Einheit 'Text', um Textsorten, Textfunktionen sowie in Abhängigkeit davon um stilistische Merkmale (cfr. Funktionalstilistik). Wir werden uns insbesondere mit der Frage beschäftigen, ob und inwieweit es gerechtfertigt ist, von einer eigenständigen Textgrammatik zu sprechen. Dabei liegt der Fokus auch auch dem Textverstehen selbst und in diesem Zusammenhang auf kognitiven Prozessen des Textverstehens , der Textproduktion sowie der Textinterpretation. Erarbeitet werden die genannten Aspekte anhand einer Auswahl italischer Beispiele.

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

BA-Romanistik: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der LV Linguistisches Proseminar Italienisch I oder II  und Sprachkompetenz Italienisch II.

BA-Lehramt: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der LV Linguistisches Proseminar II (Morphologie und Syntax)

Literatur

Wird in der LV bekanntgegeben.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Prüfungsmethode/n

Summative Beurteilung (Anwesenheit 25%, Hausübungen und Präsentation 25%, PS-Arbeit 50%).

Prüfungsinhalt/e

Siehe Inhalte der LV

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Anwesenheit und aktive Mitarbeit, schriftliche Hausübungen, Präsentation und Anfertigen einer PS-Arbeit.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 15W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITL.001 Thematisches Proseminar zur italienischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.223 Neue (kognitive) Aspekte der Diskurs- und Textgrammatik (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITL.001 Thematisches Proseminar zur italienischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.223 Neue (kognitive) Aspekte der Diskurs- und Textgrammatik (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 19W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITL.001 Thematisches Proseminar zur italienischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.223 Neue (kognitive) Aspekte der Diskurs- und Textgrammatik (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Romanistische Sprachwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Lehrveranstaltung zu einem weiteren Kernbereich der romanistischen Sprachwissenschaft, z.B. Semantik, Pragmatik, Varationslinguistik, Dialektologie ( 0.0h VO/PS / 4.0 ECTS)
        • 240.223 Neue (kognitive) Aspekte der Diskurs- und Textgrammatik (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im ., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Romanistische Sprachwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Lehrveranstaltung zu einem weiteren Kernbereich der romanistischen Sprachwissenschaft, z.B. Semantik, Pragmatik, Varationslinguistik, Dialektologie ( 2.0h LV / 4.0 ECTS)
        • 240.223 Neue (kognitive) Aspekte der Diskurs- und Textgrammatik (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Es liegt keine gleichwertige Lehrveranstaltung im Sinne der Prüfungsantrittszählung vor.