240.216 (21S) Texte zur Entwicklung des Lombardischen

Sommersemester 2021

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
08.03.2021 14:30 - 16:00 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
ITL01001UL
LV-Titel englisch
Texts in the history of the Lombard variety
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Blended-Learning-Lehrveranstaltung
Online-Anteil
20%
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
5 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Italienisch
LV-Beginn
08.03.2021
eLearning
zum Moodle-Kurs
Anmerkungen

Die LV-Leiterin bietet den Student*innen die Möglichkeit, sich bis zum 29.03.2021 von der Lehrveran­staltung folgenlos abzumelden. Ein mehrfaches Fehlen sowie unentschuldig­tes Fernbleiben von der Lehrveranstaltung (max. 3 Abwesenheiten) nach dem 29.03.2021 resultiert in der Nichterfüllung der Erfordernisse und somit in einer negativen Beurteilung (Nicht genügend (5)) der gesamten Lehr­ver­an­staltung.

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Im Proseminar „Texte zur Entwicklung des Lombardischen“ werden neben einer allgemeinen Einfüh­rung in die italienische Sprachgeschichte insbesondere die sprachhistorischen Entwicklungen des Lom­bardischen beleuchtet. Hierbei wird der Fokus auf zentralen Etappen der lombardischen Sprachge­schichte von den Anfängen im 13. Jahrhundert bis in die Moderne liegen. Um die sprachlichen Ent­wicklung nachzeichnen zu können, werden Textausschnitte zentraler Werke in Einzel- wie Gruppenar­beiten genauer analysiert. Im Vordergrund stehen beispielsweise mittelalterliche Texte von Bonvesin da la Riva, spätere, weniger stark diatopisch markierte Werke in der koiné settentri­onale und weitere Zeugnisse der Dialektdichtung. Das intendierte Ziel dieser Lehrveranstaltung ist es, den Studierenden im Zuge von informativen Vorträgen, aber auch Einzelreferaten und Gruppenarbeiten die diachronen Entwicklungen des Lom­bardischen nachvollziehbar anhand von praktischen Textbeispielen näher zu bringen. 

Das Proseminar wird in italienischer und deutscher Sprache abgehalten.


Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

Kombination aus interaktiven Vorträgen, Einzel, Paar- und Gruppenarbeiten sowie Arbeitsaufträgen

Der Anteil der Online-Einheiten wird den aktuellen Gegebenheiten angepasst. 

Inhalt/e

Die Sprachentwicklungsprozesse des Lombardischen werden detailliert anhand von ausgewählten Texten analysiert.

Curriculare Anmeldevoraussetzungen

BA-Romanistik: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der LV Linguistisches Proseminar Italienisch I oder II  und Sprachkompetenz Italienisch II.

BA-Lehramt: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der LV Linguistisches Proseminar II (Morphologie und Syntax)

Literatur

Morgana, Silvia, Storia linguistica di Milano, Roma, Carocci, 2012.

Weiteres wird in der LV bekannt gegeben und/oder auf der Online-Plattform Moodle zur Verfügung gestellt.

Prüfungsinformationen

Prüfungsmethode/n

Summative Beurteilung der folgenden Teilbereiche:

  • Anwesenheit (max. 3 Abwesenheiten) + aktive Mitarbeit
  • (schriftliche) Hausübungen
  • Referat (20 Minuten)
  • Abschlussklausur (Beherrschung der LV-Inhalte) - schriftlich oder mündlich (wird noch bekanntgegeben)
  • Schriftliche Hausarbeit im Umfang von 3000 Wörtern (Beurteilung nach den im Semester be­sprochenen Beurteilungskriterien)

Prüfungsinhalt/e

Beherrschung der LV-Inhalte

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Note/Grade Benotungsschema

Alle Teilbereiche müssen positiv absolviert werden.

Punktesystem (= 100 Punkte):

  • Abschlussklausur (40 Punkte)
  • Schriftliche Hausarbeit im Umfang von 3000 Wörtern (40 Punkte)
  • Referat (10 Punkte)
  • Anwesenheit + aktive Mitarbeit (5 Punkte)
  • (schriftliche) Hausübungen (5 Punkte)

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 15W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITL.001 Thematisches Proseminar zur italienischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Texte zur Entwicklung des Lombardischen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 17W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITL.001 Thematisches Proseminar zur italienischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Texte zur Entwicklung des Lombardischen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 19W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITL.001 Thematisches Proseminar zur italienischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Texte zur Entwicklung des Lombardischen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Romanistische Sprachwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Lehrveranstaltung zu einem weiteren Kernbereich der romanistischen Sprachwissenschaft, z.B. Semantik, Pragmatik, Varationslinguistik, Dialektologie ( 0.0h VO/PS / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Texte zur Entwicklung des Lombardischen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im ., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Romanistische Sprachwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Lehrveranstaltung zu einem weiteren Kernbereich der romanistischen Sprachwissenschaft, z.B. Semantik, Pragmatik, Varationslinguistik, Dialektologie ( 2.0h LV / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Texte zur Entwicklung des Lombardischen (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Romanistik (SKZ: 849, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach II: Romanistisches Erweiterungsfach / Ergänzungsfach (Wahlfach)
      • Romanistisches Erweiterungsfach ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 240.216 Texte zur Entwicklung des Lombardischen (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Diese Lehrveranstaltung ist keiner Kette zugeordnet