240.216 (20W) Sprache und Semiotik: Vom sprachlichen Zeichen zum Kommunikationsmodell

Wintersemester 2020/21

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
13.10.2020 10:30 - 12:00 N.0.56 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Bedingt durch die COVID-19-Pandemie können kurzfristige Änderungen bei Lehrveranstaltungen und Prüfungen (z.B. Absage von Präsenz-Lehreveranstaltungen und Umstellung auf Online-Prüfungen) erforderlich sein.

Weitere Informationen zum Lehrbetrieb vor Ort finden Sie unter: https://www.aau.at/corona.
Lehrende/r
LV Nummer Südostverbund
ITL01001UL
LV-Titel englisch
Language and semiotics: from linguistic sign to communication model
LV-Art
Proseminar (prüfungsimmanente LV )
LV-Modell
Präsenzlehrveranstaltung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
4.0
Anmeldungen
3 (25 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
13.10.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Beachten Sie bitte, dass sich aufgrund von COVID-19-Maßnahmen die derzeit angezeigten Termine noch ändern können.
Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Siehe Inhalte

Lehrmethodik

Vortrag; Lektüre, Diskussion und Reflexion entsprechender Fachliteratur; anwendungsbezogene/analytische Phasen.

Inhalt/e

In der genannten Lehrveranstaltung sollen verschiedenen Sichtweisen bezüglich des Sprachbegriffs und des Funktionierens von Sprache aufgezeigt werden, und zwar beginnend bei der (strukturalistischen) Darstellung verschiedener Modelle des sprachlichen Zeichens über deren Weiterentwicklung zu einzelnen Kommunikationsmodellen bis hin zu einer Modellierung, wo zur Beschreibung von sprachlicher Bedeutung auch Weltwissen und Kognition gleichermaßen Berücksichtigung finden (cfr. kognitive Linguistik). Unter anderem geht es um die folgenden Aspekte/Konzepte, welche vorzugsweise im Rahmen der Analyse italienischer Texte und Sprachdaten erarbeitet werden sollen:

- Typen funktionaler Beziehungen im Sprachsystem (Syntagmatik/Paradigmatik),

- sprachliche Zeichen als isolierte Bedeutungsträger,

- sprachliche Zeichen als Teil eines Zeichensystem,

- vom Einzelzeichen zur Äußerung,

- Sprachfunktionen im Kommunikationsmodell (Sprache als Werkzeug),

- Sprache als Handeln,

- Zusammenhang von innersprachlicher Bedeutung und nicht-sprachlichem Wissen (cfr. kognitive Linguistik) etc.



Curriculare Anmeldevoraussetzungen

        

BA-Romanistik: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der LV Linguistisches Proseminar Italienisch I oder II  und Sprachkompetenz Italienisch II.

BA-Lehramt: Voraussetzung für die Anmeldung zu dieser Lehrveranstaltung ist die Absolvierung der LV Linguistisches Proseminar II (Morphologie und Syntax)

            

Literatur

Wird in der LV genannt.

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Aktive Mitarbeit, Anfertigung einer PS-Arbeit

Prüfungsmethode/n

Summative Beurteilung.

Prüfungsinhalt/e

Inhalte der LV.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Aktive Mitarbeit (20%), schriftliche Klausur am Semesterende (40%), Anfertigen einer PS-Arbeit (40%).

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 15W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITL.001 Thematisches Proseminar zur italienischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Sprache und Semiotik: Vom sprachlichen Zeichen zum Kommunikationsmodell (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelor-Lehramtsstudium Bachelor Unterrichtsfach Italienisch (SKZ: 417, Version: 19W.2)
    • Fach: Sprachwissenschaft 3 (Pflichtfach)
      • ITL.001 Thematisches Proseminar zur italienischen Sprachwissenschaft ( 2.0h PS / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Sprache und Semiotik: Vom sprachlichen Zeichen zum Kommunikationsmodell (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 6., 7. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 17W.2)
    • Fach: Romanistische Sprachwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Lehrveranstaltung zu einem weiteren Kernbereich der romanistischen Sprachwissenschaft, z.B. Semantik, Pragmatik, Varationslinguistik, Dialektologie ( 0.0h VO/PS / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Sprache und Semiotik: Vom sprachlichen Zeichen zum Kommunikationsmodell (2.0h PS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im ., 4., 5., 6. Semester empfohlen
  • Bachelorstudium Romanistik (SKZ: 646, Version: 11W.1)
    • Fach: Romanistische Sprachwissenschaft (Italienisch) (Pflichtfach)
      • Lehrveranstaltung zu einem weiteren Kernbereich der romanistischen Sprachwissenschaft, z.B. Semantik, Pragmatik, Varationslinguistik, Dialektologie ( 2.0h LV / 4.0 ECTS)
        • 240.216 Sprache und Semiotik: Vom sprachlichen Zeichen zum Kommunikationsmodell (2.0h PS / 4.0 ECTS)
  • Masterstudium Romanistik (SKZ: 849, Version: 11W.1)
    • Fach: Gebundenes Wahlfach II: Romanistisches Erweiterungsfach / Ergänzungsfach (Wahlfach)
      • Romanistisches Erweiterungsfach ( 0.0h LV / 12.0 ECTS)
        • 240.216 Sprache und Semiotik: Vom sprachlichen Zeichen zum Kommunikationsmodell (2.0h PS / 4.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2022
  • 240.216 PS Sprachhistorische Perspektiven auf die Cinquanta cortesie da tavola von Bonvesin da la Riva (2.0h / 4.0ECTS)