160.204 (20S) Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
20.04.2020 16:30 - 18:30 Online Off Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
Tutor/in/Innen
LV-Titel englisch
Evaluation: qualitative and quantitative approaches |
LV-Art
Vorlesung
Semesterstunde/n
2.0
ECTS-Anrechnungspunkte
3.0
Anmeldungen
142
Organisationseinheit
Unterrichtssprache
Deutsch
LV-Beginn
20.04.2020
eLearning
zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden

  • kennen Grundlagen der empirischen Sozialforschung und können diese auf Forschungs- und Evaluationsprojekte anwenden
  • können die Qualität von Studien der empirischen Sozialforschung beurteilen
  • haben Kenntnisse der Operationalisierung und Datenerhebung in der qualitativen und quantitativen Forschung
  • kennen wichtige Evaluationskonzepte und können diese in Evaluationsprojekten anwenden
  • können die Qualität von Evaluationsstudien anhand vopn Evaluationsstandards kritisch beurteilen 

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

  • Online-Vorlesung
  • Moodle-Plattform
  • Fragen-Antworten-Diskutieren
  • Eigenständige Wissensaneignung aus vorgegebener Fachliteratur
  • Prüfung

Inhalt/e

  • Grundlagen empirischer Sozialforschung (sozialwissenschaftlicher Erkenntnisgewinn, empirische Studien planen und durchführen)
  • Wissenschaftstheoretische Grundlagen der empirischen Sozialforschung (quantitatives, qualitatives und Mixed-Methods-Paradigma)
  • Qualitätskriterien in der empirischen Sozialforschung (Gütekriterien für qualitative, quantitative und Mixed-Methods-Forschung)
  • Operationalisierung (speziell: messtheoretische Probleme bei Ratingskalen)
  • Qualitative und quantitative Verfahren zur Datenerhebung (Beobachten, Interview, Fragebogen)
  • Datenerhebung (Beobachtung, Interview, Fragebogen, Dokumentenanalyse)
  • Evaluationsforschung im Überblick (Abgrenzung von Grundlagen-, Interventions- und Evaluationsforschung; Typen und Funktionenen von Evaluation; Evaluationsstandards)
  • Ansätze in der Evaluationsforschung (ergebnisorientiert, systemisch, theorieorientiert und akteursorientiert)
  • Phasen der Evaluationsforschung (speziell: die Zielexplikation)
  • Evaluationsmodelle und deren Nutzen (partizipative Evaluation, Utilization-Focus Evaluation, 4-Ebenen Modell nach Kirkpatrick)

Literatur

Döring, N. & Bortz, J. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften (5.Aufl.). Berlin: Springer.
https://surf.aau.at/primo-explore/fulldisplay?docid=UKL_alma5170992660003346&context=L&vid=UKL&lang=de_DE&search_scope=Primokatalog&adaptor=Local%20Search%20Engine&isFrbr=true&tab=default_tab&query=any,contains,D%C3%B6ring%20Bortz&sortby=date&facet=frbrgroupid,include,552585702&offset=0

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Der Leistungsnachweis wurde unter Berücksichtigung der aktuellen Situation so gestaltet, dass jede/jeder die Möglichkeit hat, die Leistungen online und mit hohem zeitlichem Freiraum zu erbringen. Folgende Punkte darf ich Euch dazu vorstellen.

  • Es wird dieses Semester keine Vorlesungsprüfung geben.
  • Stattdessen wird es 5-6 verpflichtende Hausübungen geben, die den Leistungsnachweis darstellen. Die Aufgaben werden über Moodle gepostet und müssen primär in Moodle, ansonsten bei Problemen per E-Mail abgegeben werden. Die Aufgaben sind individuell zu bearbeiten und einzureichen. Start der HÜ wird voraussichtlich mit Beginn nächste Woche sein.
  • Jede Hausübung wird mehrere Beispiele/Aufgaben beinhalten, die die Auseinandersetzung mit den VO-Inhalten fordert. Das Format der Aufgaben wird unterschiedlich sein.
  • Die Bearbeitungszeit wird ausreichend lange sein (über 1 Woche), sodass jeder die Möglichkeit hat, die Aufgabe rechtzeitig einzureichen/zu erledigen.
  • Bei Aufgaben, in denen ein kurzer Text verfasst werden muss, wird es eine Plagiatsprüfung geben. Ich möchte nachdrücklich darauf hinweisen keine Antworten von Kolleginnen oder Kollegen per Copy-Paste zu übernehmen, denn dies wird vom Computer sofort entdeckt. Zudem werden einige Beispiele Kreativität fordern, die die Gleichheit der Ausarbeitung unwahrscheinlich macht … Abschreiben mit kleinen Änderungen wird mir auffallen.
  • Die Punkte der Beispiele werden vorab bekannt sein. Allerdings wird die Gesamtpunktezahl (zumindest am Beginn) noch ungewiss sein.

Prüfungsmethode/n

Aufgrund der aktuellen Situation ist der Prüfungsmodus noch nicht geregelt.

Prüfungsinhalt/e

Ausgewählte Buchkapitel aus Döring & Bortz (2016), siehe Moodle-Forum.
VO-Folien und weitere Materialien, Download im Moodle-Forum.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Notenschlüssel:
Zum Erreichen der Note "Genügend"(4) müssen mindestens 60% der Punkte erzielt werden.
Note "Befriedigend"(3) >= 70%
Note "Gut"(2) >= 80%
Note "Sehr gut"(1) >= 90%

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Masterstudium Psychologie (SKZ: 840, Version: 12W.4)
    • Fach: Forschungsmethoden und Evaluation (Pflichtfach)
      • Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze ( 0.0h VO / 3.0 ECTS)
        • 160.204 Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze (2.0h VO / 3.0 ECTS)

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Sommersemester 2022
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2021
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)
Sommersemester 2018
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2016/17
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2015/16
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2014/15
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und Quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2013/14
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)
Wintersemester 2012/13
  • 160.204 VO Evaluationsforschung: Qualitative und quantitative Ansätze (2.0h / 3.0ECTS)