618.344 (20S) Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht

Sommersemester 2020

Anmeldefrist abgelaufen.

Erster Termin der LV
09.03.2020 17:00 - 18:30 S.2.37 On Campus
... keine weiteren Termine bekannt

Überblick

Lehrende/r
LV-Titel englisch Case Study in Labour- and Social Law
LV-Art Kurs (prüfungsimmanente LV )
Semesterstunde/n 2.0
ECTS-Anrechnungspunkte 4.0
Anmeldungen 19 (40 max.)
Organisationseinheit
Unterrichtssprache Deutsch
LV-Beginn 09.03.2020
eLearning zum Moodle-Kurs

Zeit und Ort

Liste der Termine wird geladen...

LV-Beschreibung

Intendierte Lernergebnisse

Die Studierenden sollen durch die Vorbereitung des LV-Stoffes im Selbstudium einen Überblick über Kernbereiche des Arbeitsrechts erlangen. Durch das Lösen von Übungsfällen sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein arbeitsrechtliches Problemverständnis entwickeln. Am Ende der LV sollen sie in der Lage sein, Probleme selbständig zu erkennen, zu analysieren und dogmatisch nachvollziehbar zu lösen.

Lehrmethodik inkl. Einsatz von eLearning-Tools

VORBEREITUNG des Kursstoffes durch die Studierenden zu Hause. Teilweise Wiederholung des Stoffes und gemeinsame Falllösung in der LV. 

Inhalt/e

Individualarbeitsrecht:

- Arbeitsvertragsrecht, Arbeiter/Angestellte

- Schaden und Haftung im Dienstverhältnis

- Entgeltfortzahlungsrecht

- Betriebsübergangsrecht

- Arbeitszeitrecht

Kollektives Arbeitsrecht:

- Betriebsratswahl

- Betriebsvereinbarungen

- Versetzungsschutz

- Kollektivvertragsrecht

- allgemeiner Bestandschutz


Sozialversicherungsrecht:

- Versicherungstatbestände

- Krankengeld


Erwartete Vorkenntnisse

Grundkenntnisse aus Vertragsrecht und Rechtsgeschäftslehre.

Literatur

Die notwendige Literatur wird in der ersten Einheit besprochen.

Link auf weitere Informationen

https://www.aau.at/rechtswissenschaften/privatrecht-arbeitsrecht/

Prüfungsinformationen

Im Fall von online durchgeführten Prüfungen sind die Standards zu beachten, die die technischen Geräte der Studierenden erfüllen müssen, um an diesen Prüfungen teilnehmen zu können.

Geänderte Prüfungsinformationen (COVID-19 Ausnahmeregelung)

Am 30.3.2020 gemailt: 

Ab 20.4. werden die Einheiten onlinestattfinden. Der Inhalt der jeweiligen Einheiten entspricht dem überarbeiteten(am 11.3. hochgeladenen) Terminplan. Die online Einheiten werden zur bishervorgesehenen Zeit (Montag 17:00 Uhr) im virtuellen Hörsaal (BigBlueButton)stattfinden. Zugang erfolgt über moodle (werdet ihr ohnehin bereits von anderenLV kennen).

Für jede Einheit sindFälle vorzubereiten, die schriftliche Ausarbeitung ist bis10:00 Uhr des Tages, an dem die LV gehalten wird, per Mail an mich zu senden.Die Falllösung wird in der online-Einheit besprochen.

Die Fälle sind in Gruppenarbeitvorzubereiten (jede Woche ein Fall pro Gruppe). Zu diesem Zweck bitte ich euch, fünf 3er-Gruppen und eine 2er-Gruppe zu bilden. Die Gruppeneinteilung bleibtzunächst euch überlassen (siehe Teilnehmerliste im Anhang). Wer keineGruppenpartner findet, hinterlässt hier in diesem Thread bitte eineentsprechende Nachricht. Wer erfolgreich eine Gruppe gebildet hat, kann diesebenfalls hier posten (inkl Namen der Gruppenmitglieder) oder mir per Mail mitteilen.

Die Klausuren werden, sofern die Präsenzlehre nicht vor 25. Mai wieder zugelassen wird, folgenderweise gehandhabt: Am entsprechenden Termin wird um 17:00 Uhr dieKlausurangabe hochgeladen. Die Lösung ist bis 20:00 Uhr per Mail an mich zuschicken. Lehrbücher udgl dürfen verwendet werden (open book)! DieKlausur ist in Einzelarbeit zu schreiben, Verstöße dagegen werden mir auffallen.

Die Gewichtungder einzelnen Teilleistungen bei der Notenvergabe wird geändert: Die Mitarbeit(= schriftliche Ausarbeitung der vorzubereitenden Fälle) zählt 50% (statt 20),die erste Klausur 20% (statt 30) und die zweite Klausur 30% (statt 50).

Prüfungsmethode/n

Zwei schriftliche Klausuren und mündliche Mitarbeit. Die erste Klausur dauert 45 min, die zweite 60 min.

Prüfungsinhalt/e

Die in der Lehrveranstaltung behandelten Themenbereiche. Dh nicht nur genau das, was in den einzelnen Einheiten durchgenommen wird.

Beurteilungskriterien/-maßstäbe

Gewichtung der einzelnen Teilleistungen:

erste Klausur 30 %

zweite Klausur 50 %

mündliche Mitarbeit 20 %

Für eine positive Gesamtnote ist die Teilnahme an beiden Klausuren erforderlich. Eine insgesamt positive Beurteilung erfolgt ab 51 %, zusätzlich muss zumindest eine der beiden Klausuren positv sein.

Beurteilungsschema

Note Benotungsschema

Position im Curriculum

  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 12W.3)
    • Fach: Grundlagen des Arbeits- und Sozialrechts (Pflichtfach)
      • Arbeits- und Sozialrecht II ( 2.0h VK / 4.0 ECTS)
        • 618.344 Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h KS / 4.0 ECTS)
  • Bachelorstudium Wirtschaft und Recht (SKZ: 519, Version: 18W.1)
    • Fach: Arbeits- und Sozialrecht (Pflichtfach)
      • 11.3. Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht ( 0.0h KS / 4.0 ECTS)
        • 618.344 Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h KS / 4.0 ECTS)
          Absolvierung im 3., 4. Semester empfohlen

Gleichwertige Lehrveranstaltungen im Sinne der Prüfungsantrittszählung

Wintersemester 2022/23
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2022
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
  • 618.344 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2021/22
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2021
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
  • 618.344 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2020/21
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2020
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2019/20
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Sommersemester 2019
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
  • 618.344 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)
Wintersemester 2018/19
  • 618.341 KS Falllösungskurs Arbeits- und Sozialrecht (2.0h / 4.0ECTS)