Stammdaten

Titel: "das Ästhetische als Ethik betrachtet" - Musil und Dufrenne
Beschreibung:
Schlagworte: Robert Musil; Mikel Dufrenne; Phänomenologie; Literatur; Ästhetik; Ethik; Literaturwissenschaft
Typ: Vortrag auf Einladung
Homepage: https://www.aau.at/musil/aktuelles/musil-und-die-phaenomenologie-interantionale-tagung-15-17-04-2021/
Veranstaltung: Robert Musils Versuch, Literatur als strenge phänomenologische Wissenschaft zu betreiben oder: Trifft man im "Erdensekretariat für Genauigkeit und Seele" auf Husserls "Funktionäre der Menschheit"? (RMI (online))
Datum: 16.04.2021
Vortragsstatus: stattgefunden (online)

Zuordnung

Organisation Adresse
Fakultät für Kulturwissenschaften
 
Robert Musil-Institut für Literaturforschung - Kärntner Literaturarchiv
Bahnhofstraße 50
9020 Klagenfurt am Wörthersee
Österreich
  -992902
   musil@aau.at
http://www.aau.at/musil/
zur Organisation
Bahnhofstraße 50
AT - 9020  Klagenfurt am Wörthersee

Kategorisierung

Sachgebiete
  • 603113 - Philosophie
  • 603112 - Phänomenologie
  • 6020 - Sprach- und Literaturwissenschaften
  • 603101 - Ästhetik
Forschungscluster Kein Forschungscluster ausgewählt
Vortragsfokus
  • Science to Science (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
TeilnehmerInnenkreis
  • Überwiegend international
Publiziert?
  • Nein
Keynote-Speaker
  • Nein
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt