Stammdaten

Aufbau eines Social Innovation Lab Carinthia - SILC
Beschreibung:

An der AAU soll ein vorerst primär virtuelles „Social Innovation Lab Carinthia“ aufgebaut werden. Das Institut IUG wirkt dabei federführend in den Bereichen Lehre bzw. Training sowie Forschung mit. Geplante Forschungsthemen sind bsws. die Analyse des Impacts von Sozialen Innovationen & Entrepreneurship sowie die Weiterentwicklung des unternehmerischen Ökosystems durch die Integration sozialer Innovatoren. Im Rahmen geplanter Denkwerkstätten sowie in den Trainingsmodulen werden die Forschungs- und Entwicklungsergebnisse weitergegeben. Durch den Wissenstransfer soll die Erfolgswahrscheinlichkeit gesellschaftlicher Innovationen verbessert werden.

Ein Ökosystem zur Förderung von gesellschaftsrelevanten Innovationen existiert in Kärnten noch nicht. Mit den Unterstützungsleistungen für soziale Innovationen wird ein wichtiger „Grundstein“ für das „Social Innovation Lab Carinthia“ gelegt und Kärnten unterstützt, sich als „Social Innovation Leader“ in der Alpen-Adria Region zu positionieren. Das Social Innovation Lab Carinthia - SILC ist somit ein erster Schritt zur Entwicklung eines solchen Ökosystems.

Schlagworte: Social Entrepreneuership, Soziale Innovationen, Nachhaltigkeit
Kurztitel: SILC
Zeitraum: 01.05.2021 - 30.04.2022
Kontakt-Email: gertraud.hellwagner-beham@aau.at
Homepage: https://www.aau.at/innovationsmanagement-und-unternehmensgruendung/

Kategorisierung

Projekttyp Kooperationsforschung
Förderungstyp §27
Forschungstyp
  • Sonstige Forschung
Sachgebiete
  • 5020 - Wirtschaftswissenschaften
Forschungscluster
  • Nachhaltigkeit
Genderrelevanz Genderrelevanz nicht ausgewählt
Projektfokus
  • Science to Public (Qualitätsindikator: n.a.)
Klassifikationsraster der zugeordneten Organisationseinheiten:
Arbeitsgruppen Keine Arbeitsgruppe ausgewählt

Finanzierung

Förderprogramm
Land Kärnten
Organisation: Land Kärnten

Kooperationen

Keine Partnerorganisation ausgewählt